Das Online-Magazin technikjournal wurde 2009 an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gegründet, um die Studierenden praxisnah und authentisch auf den modernen Medienalltag vorzubereiten. Es handelt sich dabei um ein Semesterprojekt im Studiengang Technikjournalismus, in dem die Studierenden nicht nur das journalistische Handwerkszeug lernen, sondern sich auch Grundlagen in Maschinenbau, Elektro- und Umwelttechnik aneignen. So können sie fachkundig über alle Themen rund um Technik berichten.

2016 haben rund 200 Studierende das Projekt absolviert und über 500 Beiträge verfasst. Im Fokus der Berichterstattung stehen Technik–und Umweltthemen, die mit klassischen Berichten, Bilderstrecken und Videos aber auch mit neuen multimedialen Tools dargestellt werden, wie beispielsweise Videoscribe, Pageflow, Thinglink und Datawrapper. Die Social-Media-Kanäle Facebook, Twitter, Instagram und Youtube komplettieren den Online-Auftritt von technikjournal und ermöglichen den Redakteurinnen und Redakteuren den Dialog mit den Userinnen und Usern.